Blühende Gärten der Thurgauer Gartenbauer

Vom 15. bis 25. April präsentieren Thurgauer Gartenbaubetriebe im Rahmen der Freiluft-Gartenschau FLORA21 in Weinfelden bunte, frühlingshafte Showgärten und aktuelle Gartentrends. Am ersten Wochenende (17./18. April) findet zudem ein grosser Garten-Markt für Pflanzen statt. Vorträge und Führungen zu Garten-Themen runden das vielfältige Angebot ab.

«Mit der FLORA21 wollen wir die Vielfalt sowie die Bedeutung der Gärtner- und Gartenbau-Betriebe in unserem Kanton aufzeigen», erklärt Viktor Gschwend, Präsident des Branchenverbandes JardinSuisse Thurgau und Veranstalter der Freiluft-Ausstellung FLORA21. «Die Besucher können auf erlebnisreiche Art die Leistungen und Kompetenzen der jeweiligen Firmen entdecken und deren Angebot kennenlernen. Zudem ist eine solche Gartenausstellung auch einfach schön anzuschauen». Eine ähnliche hat das letzte Mal 2016 in Weinfelden stattgefunden, damals aber noch unter einem anderen Namen. Highlight der Garten-Expo sind 12 liebevoll hergerichtete und blühende Showgärten auf dem Marktplatz Weinfelden. Derzeit werden auch noch einige weitere informative Sonderthemen geplant. Zudem findet am ersten Wochenende (17./18. April) auf dem gegenüberliegenden Pestalozzi-Schulhausplatz ein grosser Garten-Markt der Thurgauer Gärtnerbetriebe für Pflanzen und Gefässe statt.

Vorträge und Führungen
Die Freiluft-Gartenausstellung auf dem Marktplatz kann während 10 Tagen frei zugänglich besucht werden. Es wird kein Eintritt verlangt. Da es sich hierbei nicht um eine Veranstaltung handelt und da die Ausstellung unter freiem Himmel stattfindet, sollte der Durchführung auch in Corona-Zeiten nichts im Wege stehen. Es ist genügend Platz vorhanden, so dass die dann aktuellen Schutzmassnahmen bestens eingehalten werden können. Für diejenigen, die sich noch etwas tiefer mit Gartenthemen auseinandersetzen möchten, werden zudem spannende Vorträge, Workshops und Führungen zu aktuellen Trends durchgeführt. Das Detail-Programm wird Ende März auf der Homepage www.flora21.ch aufgeschaltet. Ausserdem lässt sich eine Besichtigung der Garten-Expo gut mit einem Bummel durch das schöne Städtchen und dem Besuch der zahlreichen Fachgeschäfte sowie der erstklassigen Gaststätten Weinfeldens verbinden. Der Bahnhof ist nur 2 Minuten entfernt und es sind genügend Parkplätze im Parkhaus Felsen vorhanden.

www.flora21.ch

Zurück