Messen Weinfelden

MESSEN WEINFELDEN - Spitzen-Veranstaltungen im Thurgau

Das war die ELBI EXPO 2017

09.05.2017

Noch besser, noch vielseitiger und noch interessanter als die vor zwei Jahren durchgeführte erste Thurgauer ELBI-EXPO wurde die zweite Erlebnis- und Bildungsmesse für die ganze Familie im und ums BBZ in Weinfelden vom vergangenen Sonntag angekündigt. Zu Recht, denn die grossen Versprechungen und hohen Erwartungen wurden am vergangenen Sonntag in jeder Hinsicht erfüllt. Das kühle und regnerische Wetter erwies sich als ideales Messewetter.

Noch besser, noch vielseitiger und noch interessanter als die vor zwei Jahren durchgeführte erste Thurgauer ELBI-EXPO wurde die zweite Erlebnis- und Bildungsmesse für die ganze Familie im und ums BBZ in Weinfelden vom vergangenen Sonntag angekündigt. Zu Recht, denn die grossen Versprechungen und hohen Erwartungen wurden am vergangenen Sonntag in jeder Hinsicht erfüllt. Das kühle und regnerische Wetter erwies sich als ideales Messewetter. 2500 bis 3000 Besucherinnen und Besucher aus dem ganzen Kanton machten sich auf nach Weinfelden und erlebten einen bunten, vielseitigen und abwechslungsreichen Tag.

Gross und Klein schätzten nicht nur die von den rund 40 ausstellenden Organisationen des Familienalltags und der Elternbildung sehr interaktiv angebotenen Informationen, sondern auch die unzähligen Mitmachgelegenheiten. Diese liessen das auf vielfältige Weise für jeden
selbst erleb- und spürbar machen. Auch das parallel zum Ausstellungsbetrieb angebotene Programm mit spannenden, informativen und unterhaltenden Referaten, Workshops und Darbietungen aller Art wurde ganztags rege genutzt.

Eröffnet worden war die ELBI-EXPO von Regierungspräsidentin Monika Knill, die hervorhob, dass an diesem Familientag viele Inputs und Anregungen gegeben werden, dass neben der Theorie aber, und vor allem, auch das Mitmachen Platz haben solle. Verena Herzog, die vor
kurzem zurückgetretene und durch Diana Bühler abgelöste TAGEO-Präsidentin rief dazu auf, sich Zeit zu nehmen füreinander, aber auch für die ELBI-EXPO, sowie neugierig und damit lernfähig zu bleiben.

Die Eröffnungsfeier wurde umrahmt mit den frischen und humorvollen Kindercabaret CabaKids aus Luzern. Es brachte mit ihrem witzigen Spiel auch heikle Szenen auf den Punkt. Weitere Höhepunkte am Tag waren das Referat von Prof. Dr. Thomas Merz (Prorektor PH Thurgau und Medienpädagoge) zum Thema «Wie begleiten wir Kinder in der Mediengesellschaft» und die von Reto Scherrer geleiteten, lebhaften Podiumsdiskussion mit Prof. Thomas Merz, Marion Sontheim (Elternbildnerin, Familienbegleiterin), Dr. Markus Weissert (Neuropädiater) und Reto Bannwart (Primarlehrer) zum Thema «Aufwachsen in der digitalen Welt – was brauchen unsere Kinder».

Die TAGEO, die kantonale Fachstelle für Kinder-, Jugend- und Familienfragen und MESSEN WEINFELDEN als OK freuen sich über den auch in diesem Jahr gelungenen Anlass und freuen sich bereits auf die kommende ELBI-EXPO in 2 Jahren, die wiederum in Weinfelden stattfinden wird.


MESSEN WEINFELDEN

Geschäftsstelle
Bankstrasse 6
Postfach 454
8570 Weinfelden

T: 071 626 45 00
F: 071 626 45 09
info@messen-weinfelden.ch